Team Gold Seminar 2020

Obwohl Corona uns dieses Jahr einen Strich durch Rechnung gemacht hat, konnten wir das jährliche Azubiseminar trotzdem nachholen.

Das Thema war „Kommunikations- und Persönlichkeitstraining“. Der Seminarleiter Herr Dörfler erklärte uns, wie Missverständnisse bei einer Konversation vermieden werden. Was man für das Training mitbringen muss und was verschiedene Kompetenzen bedeuten.

Vorerst wurden wir allerdings darum gebeten, unsere Erwartungen an dieses Seminar vorzustellen und was wir dazu mitbringen können. Die Mehrheit wünschte sich, dass wir Azubis mit mehr Selbstbewusstsein in künftige Gespräche gehen können.

Wir besprachen auch, warum Feedback wichtig ist. Und präsentierten in zwei verschiedenen Gruppen, was dabei wichtig ist, wenn ich die Rückmeldung selbst bekomme oder sie jemand anderem gebe.

Außerdem haben wir uns darüber ausgetauscht was genau Schlüsselkompetenzen sind. Und auch, was man bei der Sozialkompetenz beachten muss.

Am Ende haben wir unsere Eindrücke übermittelt und uns darüber ausgetauscht, was wir aus diesem Seminar mitnehmen können.

Ich fand es sehr interessant zu wissen, dass Körpersprache eine viel größere Wirkung für das Gegenüber hat, als der Inhalt den man beim Sprechen preisgibt. Des Weiteren, werde ich mich öfter nach einem Feedback erkundigen, damit ich feststellen kann, wie andere mich wahrnehmen.  Außerdem möchte ich versuchen durch diese ganzen Punkte selbstbewusster zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.