Gewerbliche Azubis in der Verwaltung

In unserer Ausbildung bei Adolf Riedl haben wir gewerblichen Azubis nicht nur mit Nadel, Faden und Stoffen zu tun sondern durchlaufen im 2. Lehrjahr auch zwei Bereiche in der Verwaltung. 

An meinem ersten Tag lernte ich die Abteilung „Export“ kennen. Durch eine kurze Einführung wurde mir erklärt für welche Bereiche die Abteilung zuständig ist.

Zuerst durfte ich einem Mitarbeiter aus dem Export über die Schulter gucken, während dieser Rechnungen für den Kunden erstellt. Durch eine ausführliche Erklärung habe ich es auch sehr schnell verstanden.

An meinem zweiten Tag im Export wurde ich einer Auszubildenden im kaufmännischen Bereich zugeteilt. Sie erklärte mir wie Aufträge erfasst werden. Zusätzlich haben wir noch Auftragsbestätigungen gedruckt. Im Anschluss zeigte sie mir wie man die Vertreterpost bearbeitet.

Am nächsten Tag wurde ich in der Abteilung „Verkauf Inland“ zugeteilt. Anfangs bekam ich eine kleine Einführung, was dies überhaupt ist und für welche Bereiche sie zuständig sind. Danach sortierte ich Ablagen. Bei Ablagen sortiert man den Namen des Kunden alphabetisch in einen Ordner ein.

Am vierten und letzten Tag meines Durchlaufs in der Verwaltung bekam ich weitere Erklärungen im Verkauf Inland.

Ich fand den Durchlauf durch die zwei Abteilungen sehr interessant, da man mitbekommt welche Aufgaben die verschiedenen Abteilungen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.