Kuscheliger Übergang in den Winter

Um der kalten Jahreszeit etwas entgegen zu kommen ist hier einmal ein deftiges Rezept gegen die Kälte:

Ein gutes Buch hat noch nie geschadet den Tag im Warmen zu verbringen. Dort gibt es verschiedene Auswahlen.

Wer gerne Nervenkitzel und Spannung liebt passend zu der frostigen Kälte außerhalb der vier Wände, der könnte am ehesten etwas mit „Die Mühle“ oder „Finstermoos“ anfangen.

Für alle Romantiker und Träumer unter uns gibt es ebenfalls eine große Anzahl an Lesestoff. Wie wäre es denn in diesem Fall mit „Winterzauber in Paris“ oder „Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen“.

Wer gerne rätselt und mit fiebert, für den ist ein Kriminalroman nicht aus zu schlagen. „Lügenbeichte“ und „Kellerkind“wären hierfür die beste Option.

An alle, die es vorziehen in eine Fantasy Welt abzutauchen, der könnte sich mit „Lockwood und Co“ oder „Phantastische Tierwesen“ der Harry Potter Fortsetzung auseinandersetzen.

Aber für diejenigen, die sich mit Bücher nicht so innig sind, die können sich im Kino über folgenden Film freuen:

Diese Komödie könnte zu Strapazen der Lachmuskeln führen: „Das perfekte Geheimnis“ mit bester deutscher Besetzung (Karoline Herfurth, Elyas Embarek, Florian David Fitz, aber auch Frederic Lau).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.